Schafgarbe

Ihr Duft wirkt erwärmend und entkrampfend, das ätherische Öl enthält Azulen wirkt auf Seele entkrampfend, löst Verspannungen, bringt Wärme ins System. Sie zählt zu den ältesten Heilpflanzen (60.000 Jahre alt). Sie dient zur Anregung und Stärkung von Niere und Blase. Früher wurde das Kraut für Schafe genommen, welche sehr empfindlich gegen Kälte sind, daher auch der Name. Die Blätter der Schafgarbe gleichen der Augenbraue, wird auch Augenbraue der Venus genannt, da sie damit verwundete Krieger behandelt hat, gehört zum Planet Venus und ist ein Frauenkraut, wirkt auch venös .Achilea millefolium Achillees 1000 Blätter – Achilles Wunde wurde von Aphrodite geheilt