2 Hände voll Knospen, waschen in ein Gefäß geben, 2-3 EL Salz in 1/2 l Wasser auflösen und darüber gießen. 1 Tag stehen lassen. Knospen mit heißem Wasser abspülen und in ein Schraubglas füllen und mit Obstessig füllen und 2 Wochen ziehen lassen. Zur Geschmacksverbesserung können Schalotten oder Knoblauchzehen dazwischenRead More →

Brennesselsamen pflücken und trocknen lassen. 25 g Samen in 0,7l Weißwein und 3 EL Honig geben. Den Ansatz für 3 Wochen auf die warme Fensterbank stellen und täglich schütteln. Abseihen und kurmäßig täglich  3 Wochen hindurch 1 Likörglas trinken, aktiviert und steigert Abwehrsystem.Read More →

Teig aus 1/4 kg Mehl in die Mitte 1 Ei schlagen vermengen dann ca. 80 ml kaltes Wasser dazu, eine Prise Salz und 1/8 kg kalte in Stücke geschnittene Butter. Alles zu einem Teig kneten, den fertigen Teig auswalken und belgen: 200 g Rahm, 150 g Käse (ich nehme Bergkäse)Read More →

Die Schlüsselblume steht unter Naturschutz und darf nur im eigenen Garten gepflückt werden. Es gibt auch die stängellose Schlüsselblume sie liegt am Boden und hat größere Blüten. Sie lindert Husten, besonders entkrampfend und Schleim lösend. Ihre Wirkung  gegen Nervosität und Neuralgien ist bekannt. Ein Tee aus den Blüten 1-2 ELRead More →

Ich nehme 100 g weiche Butter dazu gebe ich 2 EL Olivenöl, Saft einer Zitrone und 1 TL Salz und verrühre es zu einer cremigen Masse. Dann nehme ich ca. 150g junge Triebe vom Bärlauch, weil sie intensiver schmecken, hacke sie ganz fein und vermische sie mit der Butter.Read More →

1/8 kg Kartoffel kochen, schälen und passieren, gleiche Menge Bärlauch blanchieren und fein hacken und beides vermischen. 1 Dotter mit 50g Vollkornbröseln und 20 g Dinkelmehl, 1 EL gehackte Petersilie mischen und zur Kartoffel-Bärlauchmischung geben. Ich würze mit Muskat und Salz und aus dem verbleibendem Eiweiß schlage ich festen SchneeRead More →