Bärlauchquiche

Teig aus 1/4 kg Mehl in die Mitte 1 Ei schlagen vermengen dann ca. 80 ml kaltes Wasser dazu, eine Prise Salz und 1/8 kg kalte in Stücke geschnittene Butter. Alles zu einem Teig kneten, den fertigen Teig auswalken und belgen:

200 g Rahm, 150 g Käse (ich nehme Bergkäse) 1 Ei, mit Salz und Pfeffer  würzen, mit 200 g gewaschenen  grob gehackten Bärlauch gut verrühren, mit Muskat abschmecken.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C 30 Min. backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *